Montag, 27. Juni 2011

Das erste Werk


Soooooo, mein erstes Werk ist FERTIG!!!!!!!!! Endlich!!! Ich habe mir gedacht, warum einfach, wenn´s auch kompliziert geht. Mit einfachen Dingen kann jeder anfangen. :-)
Ich habe mich für ein Kleid entschieden, passend zur Jahrezeit! Ich habe das Schnittmuster von
Burda, gibt es dort Kostenlos zum Download. Ich musste nur leider ein wenig improvisieren, weil ich nur normales Gummiband zu Hause hatte und leider keinen so luftigen Stoff. Also hab ich kurzerhand die Maße ein wenig abgeändert und anstatt Gummifaden, das Gummiband eingenäht. Ich bin daran fast verzweifelt. Die ersten Bahnen waren noch ok, aber dann.... gestern habe ich 6 Stunden gesessen und heute auch noch mal 5 1/2 Stunden, aber es hat sich gelohnt, ich habe viel beim Nähen gelernt und vor allem hat es mich in Geduld geübt. Leider haben 3 Nadeln ihr Leben lassen müssen und meine Finger haben an der ein oder anderen Stelle einige Stiche abbekommen, aber ich bin mit meinem Werk total zufrieden und Stolz!!!!!
Naja, die Innennähte des Gummibandes sind jetzt nicht so schön (um es genau zu sagen, sie sind furchtbar), aber es fällt von außen nicht aus und es hält.



Nach erfolgreicher Anprobe habe ich allerdings festgestellt, dass ich die Seiten des Rockteils ein wenig einnähen muss, irgendwie sind die zu breit geworden.


So, und hier mein Werk im ganzen:




Kommentare:

  1. hey, das sieht ja richtig klasse aus!! :)

    AntwortenLöschen
  2. Du fängst auf jeden Fall mal NICHT klein an, liebe Zwulli! Sehr hübsch geworden, das Sommmerkleid. Sieht gar nicht nach einem "ersten Stück" aus!

    Alles Liebe, Luci

    AntwortenLöschen
  3. Wow!!!! Und Du hattest Angst vorm Nähen?!?!?

    Beeindruckte Grüße von Muddi

    AntwortenLöschen
  4. Danke, ihr seid soooooooooooo LIEB!!!!

    AntwortenLöschen
  5. Ganz toll. Das sieht schon richtig gekonnt aus. Und von innen sieht es sich ja auch keiner an. Also: Hauptsache die Naht hält, alles andere ist Desgin ;)

    AntwortenLöschen